Audio-Player ►


Videos

Presse
Noten
Diskographie
Konzerte

Hier finden sich einige Videos von meiner Arbeit in chronologischer Reihenfolge, meistens können Sie mir ganz einfach beim Singen zuschauen.
Weitere Klangbeispiele ohne diesen visuellen Zusatz sind natürlich wie bisher im Audio-Player zu finden.

Johann Sebastian Bach: h-Moll-Messe, BWV 232 (15.12.2016)

Auf der Website www.allofbach.com ist das Video von Johann Sebastian Bachs “h-Moll-Messe” BWV 232 online! Hier geht es direkt zum Live-Erlebnis.

Aufgenommen wurde ein Konzert, das im Rahmen einer Tour am 15. Dezember 2016 in der wunderschönen Grote Kerk in Naarden stattfand, und es handelt sich tatsächlich um einen echten Live-Mitschnitt! Ausführende waren die Nederlandse Bachvereniging mit den (auch sämtliche Chorsätze singenden) Solisten Hana Blažíková, Anna Reinhold, David Erler, Thomas Hobbs und Peter Harvey, die Leitung hatte Jos van Veldhoven.

Sehenswert ist nicht nur das Konzert selbst, sondern auch – wie bei AllofBach üblich – die begleitende Kurzdokumentation, die etliche Interviews mit vielen Beteiligten enthält und dadurch eine sehr persönliche Sicht auf dieses herausragende Werk Bachs bietet.
Zwei Werbevideos gibt es auch online zu sehen: eines als eine Art Teaser, in dem ich auch kurz zu Wort komme, und ein zweites mit dem “Cum Sancto Spiritu” aus dem Gloria der Messe:

Heinrich Schütz: Psalmen Davids (14.05.2016)

Bei den “Tagen Alter Musik in Regensburg” erklang eine Auswahl aus der Sammlung “Psalmen Davids” von Heinrich Schütz mit dem Dresdner Kammerchor und dem Dresdner Barockorchester unter der Leitung von Hans-Christoph Rademann. Die Solisten waren:
Gerlinde Sämann, Isabel Jantschek – Sopran
David Erler, Stefan Kunath – Altus
Charles Daniels, Tobias Mäthger – Tenor
Lisandro Abadie, Ekkehard Abele – Baß

Das Konzert ist derzeit online auf folgenden Seiten zu sehen:


BR Klassik


Bayerischer Rundfunk
(hier kann man die einzelnen Titel direkt anwählen)



Johann Sebastian Bach: Matthäuspassion, BWV 244 (11.04.2014)

Ausschnitte aus Johann Sebastian Bachs Matthäuspassion BWV 244.
Der Mitschnitt entstand in Riga im Rahmen der Veranstaltungen zur Kulturhauptstadt Europas 2014 in der dortigen Kirche St. Peter. Es musizierten der Latvijas Radio Koris, das Orchester Les Passions de l’Ame (Konzertmeisterin: Meret Lüthi) und die Solisten Nuria Rial, David Erler, Hans Jörg Mammel, René Perler und Ekkehard Abele, alle unter der Leitung von Hans-Christoph Rademann.
Das gesamte Konzert ist unter folgenden Links ebenfalls online zu finden: Teil 1 bzw. Teil 2.

Bach im Kontext: Kantaten, Motette und Orgelwerke (13.09.2013)

Johann Sebastian Bach:
Präludium in C (BWV 545)
Kantate “Nimm von uns, Herr, du treuer Gott” (BWV 101)
Orgelchoral “Vater unser im Himmelreich” (BWV 682)
Motette “Der Geist hilft unser Schwachheit auf” (BWV 226)
Orgelchoral “Vater unser im Himmelreich” (BWV 737)
Fuge in C (BWV 545)
Präludium in d (BWV 539)
Kantate “Herr, deine Augen sehen nach dem Glauben” (BWV 102)
Fuge in d (BWV 539)

Musica Amphion & Gesualdo Consort Amsterdam
Wolfgang Zerer (Orgel)
Pieter-Jan Belder & Harry van der Kamp (Musikalische Leitung)
Live-Mitschnitt eines Konzertes im Rahmen der Silbermanntage 2013 in der Stadtkirche zu Zöblitz im Erzgebirge.

Franz Liszt / Hannes Pohlit: Via crucis (UA, 22.11.2011)

Vertonung des Kreuzweges in 14 Stationen – Transkription für Solostimmen, Orgel und großes Ensemble von Hannes Pohlit (Mitschnitt der Uraufführung im Kammermusiksaal der Hochschule für Musik & Theater “Felix Mendelssohn Bartholdy” Leipzig)

Johann Sebastian Bach: h-moll-Messe, BWV 232 (27.11.2011)

Das “Agnus Dei” aus Johann Sebastian Bachs h-moll-Messe BWV 232, hier in einem Konzertmitschnitt vom November 2011 in der Stiftskirche Wunstorf bei Hannover. Es spielte das Ensemble Aperto, die Leitung hatte Stiftskantorin Claudia Wortmann.

Carl Orff: Carmina burana (08.10.2011)

“Olim lacus colueram” aus Carl Orffs “Carmina burana” – ein Ausschnitt einer Aufführung im Kulturhus Svolvær (Lofoten/Norwegen).
Philipp Amelung dirigierte die Lofoten Voices (Leitung: Marianne Beate Kielland), die Max-Reger-Vereinigung München und lokale Chöre, Nils Anders Mortensen und Sindre Myrbostad (Klavier), Percussionisten vom Forsvarets Musikkorps Nord-Norge sowie die Solisten Lill Rebekka Jentoftsen, David Erler und Thomas E. Bauer.

Nicola Conti: Isacco, figura del Redentore (17.09.2011)

Ein Ausschnitt aus dem Oratorium “Isacco, figura del Redentore” von Nicola Conti beim Festival Musica Sacra Maastricht vom 17.09.2011. In der Erstwiederaufführung in heutiger Zeit sang ich die Rolle des Gamari, es spielte das Orchester Les Muffatti aus Brüssel, die Leitung hatte Peter van Heyghen.
Zur Abwechslung gibt es nicht mich zu sehen, sondern das entsprechende Manuskript des Komponisten.


Aria: “Siam passaggieri erranti”

Antonio Caldara: Maddalena ai piedi di Cristo (06.10.2010)

Die folgenden Videos sind Ausschnitte eines Konzertes in Ostrava, das vom Tschechischen Fernsehen aufgezeichnet wurde. Die Mitwirkenden waren:

Hana Blažíková (Sopran) – Maddalena
Heidi Maria Taubert (Sopran) – Marta
Markéta Cukrová (Alt) – Amor Terreno
David Erler (Alt) – Amor Celeste
Tomáš Korínek (Tenor) – Cristo
Roman Janál (Bariton) – Fariseo

Collegium Marianum
Jana Semerádová (Künstlerische Leitung)
François Fernandez (Konzertmeister)


Recitativo (Amor Celeste & Amor Terreno) und Aria: “Del sonno lusinghiero” – “La ragione s’un alma conseglia”


Recitativo und Aria: “Maddalena nel cielo fissa lo sguardo” – “Spera, consolati”


Aria: “Su, su lieti festeggiate”

Moritz Eggert: De Avaritia (UA, 02.09.2010)

Ein kleiner Ausschnitt der Uraufführung von “De Avaritia” von Moritz Eggert am 02.09.2010 im Rahmen des Festivals Kulturwald mit “The Sound and the Fury”. Weitere Erläuterungen zu diesem Projekt gab es vor einiger Zeit bereits in meinen Neuigkeiten und gibt es auch auf der Homepage des Komponisten Moritz Eggert.

© 2009-2017 by David Erler | Impressum | Links | Created by Way out of Line

Bitte aktivieren Sie in Ihrem Browser JavaScript!